Konzept / Idee

Lage und Erschliessung

Das Gelände der ehemaligen Alu Münchenstein an der Tramstrasse 56 - 66 im Quartier Gstad-Industrie Ost von Münchenstein umfasst 40'341 m2. Davon liegen 27'091 m2 in der Industriezone der Gemeinde Münchenstein und 13'250 m2 in der Gewerbezone der Gemeinde Arlesheim. Das Areal ist für den Langsam- und für den motorisierten Verkehr sehr gut erschlossen durch die Tramstationen des Tram Nr. 10 Brown Boveri, bzw. Münchenstein Dorf und den SBB Bahnhof Münchenstein. Die Autobahnausfahrt Reinach Nord T18 liegt in Sichtdistanz vom Areal entfernt. Die für eine Vollvermietung ausreichende Anzahl an Parkplätzen, ein behindertengerechter Parkplatz und diverse überdachte Veloständer stellen den Parkierbedarf sicher. 

Altlasten

Das von der ECO:FACT AG im Dezember 2000 ausgearbeitete Altlastengutachten ergab weder Hinweise auf grossflächige Belastungen noch auf Risiken für Mensch und Umwelt. Die Schadstoffgehalte im Untergrund sind deutlich geringer als erwartet, die Grundwasserbelastung ist unbedeutend.

Gesetzliche Auflagen

Die auf Arlesheimer Boden liegende Arealfläche ist in die Gewerbezone G3 eingestuft und muss bei einer Neugestaltung den geltenden Bau- und Zonenvorschriften genügen. Laut Art. 9.3 des Baugesetzes müssen 5% der Parzellenfläche gärtnerisch gestaltete Grünfläche sein, was bei einer Parzelle von rund 13'000 m2 ca. 650 m2 ausmacht. Zudem sind pro 1'000 m2 Parzellenfläche 5 kronenbildende Bäume zu pflanzen. Insgesamt sollen also 65 Bäume geplant werden. Art. 9.4 untersagt Detailverkaufsbetriebe mit intensivem Kundenverkehr. Der Arealteil auf Münchensteiner Boden ist als Industriezone J1 eingezont. Mit Ausnahme der Beschränkung auf die Gebäudehöhe von 25m sind keine grösseren Einschränkungen vorgesehen. 

Bausubstanz

Im Areal befinden sich verschiedenste Gebäude unterschiedlichsten Alters. Erste Gebäude entstanden in den Jahren 1910 - 1920, Erweiterungsphasen datieren von 1953 bis 1956 und von 1964 bis 1967. Die Speditionshalle als letztgebautes Gebäude stammt von 1974. Die unterschiedlichen Industriebauten bilden ein spannendes Ensemble, welches die industrielle Nutzung des Areals spiegelt. Die bestehenden Gebäude wurden umgenutzt und nutzerspezifisch ausgebaut.

Die Investitionen, die bisher in die Bausubstanz getätigt wurden, ermöglichen es, die Mietobjekte zu Marktpreisen zu vermieten.

Adresse

Walzwerk
Tramstrasse 66
CH-4142 Münchenstein
Schweiz